navacopah logo
Adresse

Navacopah e.V.

Seebener Straße 192

06114 Halle (Saale)

Kontakt

Vorsitzende: Tabea Grohmann

Website: www.navacopah.de

E-Mail: post@navacopah.de

Spenden

Kontodaten: KD-Bank

DE90 3506 0190 1900 0560 16  

BIC: GENODED1DKD

Das Kinder- und Jugendvillage "Navacopah Port" auf Palawan. 

Navacopah Port

ZUHAUSE.

ZUFLUCHT.

TALENTE-WERKSTATT.

EIN ORT, AN DEM KINDER WERTVOLL SIND.

Im Navacopah Port – unser Kinder- und Jugendhaus am Rand des Dschungels der Insel Palawan auf den Philippinen – erleben benachteiligte Kinder und Jugendliche, dass sie wertvoll sind.

Viele Kinder und Jugendliche in den abgelegenen Regionen Palawans haben kaum eine Chance in ihrer Entwicklung ausreichend gefördert zu werden, da die Familien mit der Beschaffung des Lebensunterhalts zu kämpfen haben und abgeschnitten von sozialer und gesundheitlicher Versorgung sind. Das Leben unter dem Existenzminimum lässt oft keinen Raum für eine kindgerechte Entwicklung zu. Im Navacopah Port sollen Kinder und Jugendliche Wertschätzung erfahren, indem ihre persönliche Entwicklung gefördert wird. So können sie zu resilienten Persönlichkeiten heranwachsen und die sozioökonomische Situation der Region nachhaltig verbessern. 

 
 

Workshops im musischen, künstlerischen, handwerklichen und sportlichen Bereich geben die Möglichkeit für Kinder und Jugendliche ihre persönlichen Talente und Fähigkeiten zu entdecken, üben und weiterzuentwickeln. Auch soziale-, kulturelle-, interkulturelle-, naturwissenschaftlich-technische-, ökologische-, gesundheitliche-, religiöse-, und mathematische Bildungsbereiche werden dabei ganzheitlich geschult.

 

Den Jugendlichen und Familien aus Salvacion soll eine Chance auf den Erhalt ihres Lebensunterhalts gegeben werden. Mit Programmen zu Landwirtschaft und Tierhaltung werden die natürlichen Wege der Lebenserhaltung weiter etabliert und den Kindern schon früh einen Zugang und Fähigkeiten im Umgang und der Planung dieser lebenserhaltenden Maßnahmen gegeben. In den livelihood Programmen lernen die Kinder und Jugendlichen außerdem die Verwendung von landestypischen Pflanzen und deren Nutzen zur Prävention von Krankheiten.

 

Jugendliche in abgelegenen Regionen Palawans leben viel auf der Straße und kommen in Kontakt mit Drogen und Kriminalität, da Kulturangebote und öffentliche Treffpunkte für sie rar sind. Der Navacopah Port soll eine offene Tür und Hoffnungsort sein, an dem sich die Jugendlichen treffen und gemeinsam entfalten können. Das kleine Kino im Dschungel ist noch in Planung und soll mit seinem Abendprogramm durch ausgewählte Filme einen positiven Input für ein soziales Miteinander geben. Vorfilme klären dabei gezielt über für die Region relevante Ernährung, Erziehung und Bildung auf. 

 

                         - Hafen und Zuhause

Als Zufluchtsort und Zuhause dient der Navacopah Port in Notsituationen. Wenn Kinder oder Jugendliche in soziale Krisenfälle, existenzielle Bedrohung oder andere Notsituationen gelangen, können sie im Navacopah Port Schutz und Zuhause finden. Im Weiteren suchen wir dann Lebensperspektiven, bei denen die Kinder sich positiv entwickeln können. Dazu gehört auch das Schulprogramm des Navacopah Ports, bei dem Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg begleitet werden, wenn die Eltern dies nicht leisten können.

Patenschaft
Über uns
Spenden